Die Tage werden immer kürzer und das Jahr neigt sich mit Riesenschritten dem Ende zu. Und auch wir durften wie man auf den Fotos sieht bei traumhaftem Sonnenschein unsere vorerst letzten beiden Seminare „Lizenz zum Flüstern – Mitarbeiterführung mit Klarheit, Respekt und Stärke“ und „Führen, fördern, coachen – Erfolgsrezepte für Führungspersönlichkeiten“ in diesem Jahr erleben. Wie immer mit großartigen Teilnehmern.

Dabei stand „Führen, fördern, coachen – Erfolgsrezepte für Führungspersönlichkeiten“ zum ersten Mal in völlig neuem Gewand da: zweitägig und erweitert um die Themen emotionale Intelligenz und vor allem Führung in Zeiten permanenter Veränderung. Vor allem die persönliche Veränderungs-Scorecard hat Eindruck bei unseren Teilnehmern hinterlassen, die bemerkten „das beste Seminar, das wir je besucht haben“ – Wie schön – vielen Dank!

Wenn wir jetzt mit unseren Seminaren nun in die Winterpause starten, dann heißt das für uns wie in jedem Jahr: Reflektieren und kontinuierlich verbessern. Regelmäßig bauen wir neue Elemente in unsere Seminare ein – entweder, weil wir sie am Markt entdeckt haben, weil wir sie selbst entwickelt haben oder weil wir bestimmte Bedürfnisse bei unseren Teilnehmern entdeckt haben. Übrigens ist das Seminar „Professionelle Moderation – Meetings und Workshops souverän leiten“ aus den Wünschen unserer Teilnehmer heraus entstanden, die uns gesagt haben „Macht das doch! Das fehlt noch im Portfolio!“. Wir waren begeistert, haben das Seminar entwickelt und in diesem Jahr feiert es bereits seinen zweiten Geburtstag.

 


Der Chef, das ist nicht der, der etwas tut, sondern der, der das Verlangen weckt, etwas zu tun.

Edgar Pisani

 


 

Optimierung ist im Übrigen nicht alles. Derzeit feilen wir auch an einem weiteren neuen Seminar, das unsere Seminar-Familie im kommenden Jahr ergänzen wird. Ein Seminar, in dem es zwei Tage lang ausführlich und tiefgehend um die Frage gehen wird: wie führe ich eigentlich ein erfolgreiches und zielführendes Mitarbeitergespräch? Wie führe ich zum Beispiel ein wirksames Kritik-Gespräch – wirksam in der Hinsicht, das ich mein Ziel erreiche: die Veränderung des Verhaltens oder der Leistung zum Positiven. Wie führe ich ein Bewerbungsgespräch, so dass ich möglichst früh erkenne, ob ich mir ein echtes Talent für mein Team angle? Wie führe ich ein Personal-Entwicklungsgespräch und wie vereinbare ich Ziele, die auch erreicht werden? Und wie baue ich das alles in ein einfaches und gleichzeitig wirksames Talentmanagement ein? Das alles und vieles mehr werden wir in diesem neuen Seminar besprechen und wir freuen uns schon riesig darauf!

Die Winterpause wird also nur eine vordergründige – im Hintergrund haben wir viel vor: für ein Jahr 2019, das genauso spannend wird wie die letzten Jahre. Für unsere Teilnehmer, die uns immer wieder rückmelden, wie zügig und erfolgreich sie in die Umsetzung kommen. Für das, was uns ausmacht: Wirksamkeit und Begeisterung.

Vielleicht nimmst auch Du Dir die Zeit für eine persönliche Reflektion:

oWas hatte ich mir für dieses Jahr vorgenommen?

oWas habe ich erreicht, was nicht?

oWas habe ich gelernt?

oWas mache ich im nächsten Jahr besser? Wie genau?

oWofür bin ich dankbar?

Möchtest du keine News mehr verpassen? Dann melde dich jetzt zu unserem Newsletter an! https://rebecca-paul.de/newsletter/